Druckspezifikationen

Bitte beachten Sie die folgenden Informationen, bevor Sie die Druckvorlagen, die auf Ihre Beutel gedruckt werden sollen, versenden:

Druckverfahren: Flexodruck.

Druckvorlage: Alle Dokumente müssen PC-kompatibel sein. Der Farbdruck ist im CMYK-Verfahren zu speichern. Pantone-Farben, falls verwendet, müssen angegeben werden. Alle Nicht-Vektorgrafiken sollten mit mindestens 300DPI geliefert werden. Stellen Sie sicher, dass alle Schriften in Umrisse umgewandelt werden.

Erstellung der Druckvorlagen: Die Druckvorlagen sollten im PDF-, EPS-, AI- (Illustrator) oder JPEG-Format gespeichert werden. Wenn Sie uns ein druckfertiges PDF schicken, stellen Sie bitte sicher, dass nur der Druck auf der Datei ist und dass Vorder- und Rückseite auf getrennten Dateien/Seiten liegen.

Farben: Max. 8 Farben (inkl. Weiß). CMYK und Pantone.

Maximale Druckgröße: Beutelbreite -1 mm von den Seitenrändern, 5 mm von oben und unten.

Zeichnungen drucken: Druckzeichnungen werden in Illustrator (CS6) für Windows erstellt und als PDF gespeichert.

Hinweis:

  • Beachten Sie, dass fast alle Farben, die auf transparenter Folie gedruckt werden, eine Weißunterlegung benötigen, damit diese deckend und korrekt dargestellt werden können.
  • Stellen Sie sicher, dass die Druckmaße und die Position auf den Beuteln angegeben sind.
  • Wir empfehlen Ihnen, uns, wenn möglich, frühere Drucke als Referenz zu schicken.
  • EAN-Codes sollten nicht kleiner als 1,00 (EAN-13-Format) sein.
  • Rasterung, EAN-Codes und sehr kleiner Text können eine zusätzliche Druckplatte erfordern.

Druckzeichnungen von Pronova sind keine Farbproofs und zeigen nicht, wie die Rasterung auf dem endgültigen Druck aussehen wird. Wenn exakte Töne und Farben wichtig sind und Sie uns keine Referenzen schicken können, können Sie gerne beim Druckstart dabei sein. Bitte informieren Sie uns in diesem Fall rechtzeitig im Voraus. Gegen Aufpreis können Sie auch farbige Proofs vom Plattenhersteller über uns bestellen.

Standard-Maschinen

Wir verfügen über eine breite Palette von Verpackungsmaschinen, die die meisten Bedürfnisse abdecken, wenn es darum geht, so effizient wie möglich in Säcke zu verpacken. Die Maschinenmodelle unterscheiden sich in Bezug auf die Kapazität und die Möglichkeiten, manuell oder vollautomatisch zu verpacken.

Weiterlesen

Kundenspezifische Maschinenlösungen

Das Pronova Beutelverpackungssystem basiert auf Flexibilität. Diese ermöglicht es uns, unseren Kunden komplett maßgeschneiderte Maschinenlösungen basierend auf den jeweiligen spezifischen Produkten als auch deren besonderen Produktionsprozessen anzubieten.

Weiterlesen

Vill du ha en offert?

Möchten Sie, dass wir Sie kontaktieren?

Geben Sie unten Ihre Daten ein und wir werden uns so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen!